Auch die fünfte Saison des G-Pools (die zweite Saison wieder mit zusätzlichen F-Junioren) war zwar von Corona geprägt, da das Training aber das ganze Jahr über draussen auf dem Riet stattfindet, konnte uns die Pandemie nur wenig anhaben.  Einzig an weniger Turnieren haben die knapp 40 Kids der Jahrgänge 2013 bis 2016 teilnehmen können. Und der Trainingsbetrieb musste etwas vorzeitig abgebrochen werden, damit der neue, lang ersehnte Kunstrasen verlegt werden konnte – die sechste Saison wird auf neuem Untergrund starten.

Mit grossem Engagement und Motivation beteiligen sich die Kleinen am Training und die Fortschritte sind schnell deutlich erkennbar, auch dank der vielfältigen Bambini-Übungsposten, die von ebenso motivierten Assistenztrainern geleitet werden. Ohne die vielen Helfer, also die einsatzfreudigen und engagierten Eltern, wäre die Durchführung des Pooltrainings nicht möglich, ganz herzlichen Dank an dieser Stelle!