Das Zwei kann auf eine durchwachsene Saison zurückblicken – mit 11 Punkten steht die Mannschaft momentan auf dem achten Rang – nur ein Punkt vor einem Abstiegsplatz.

In der Rückrunde wird es daher darum gehen, den Abstieg zu verhindern und Punkte zu sammeln: denn ausser bei der indiskutablen Niederlage gegen den FC Meilen am letzten Spieltag und dem Sieg gegen Schlusslicht Männedorf waren alle Spiele knapp und wurden mit nur einem Tor Unterschied entschieden.

Zu den Highlights aus sportlicher Sicht gehörte der Sieg im Derby gegen den FC Küsnacht, wo die gesamte Mannschaft eine kämpferisch und spielerisch starke Leistung ablieferte und vor allem in den entscheidenden Momenten da war. Gleichzeitig ist hervorzuheben, wie engagiert sich das 2 sich im Vereinsleben einsetzt – mit 3 Spielern (Fabian Barth, Sebastian Sturm und Keerthanan Jegatheeswaran ) als Trainer bei den A-Junioren, einer starken Präsenz bei den Spielen vom Eis und mit ihrem unermüdlichen Einsatz bei Events wie dem Zeitungsammeln oder dem leider abgesagten Weihnachtsturnier. Ebenfalls ein Highlight, wenn auch eher aus teaminterner als aus sportlicher Sicht war der Mannschaftsabend im Oliver Twist, wo bei Darts und Kartenspielen der Zusammenhalt weiter gestärkt werden konnte.

So freut sich das Zwei nun auf die kommende Rückrunde und auf weitere tolle Spiele, schliesslich gilt es vor Saisonende, sich im Rennen um den «Spieler der Saison», «Newcomer der Saison» und des «Holz des Jahres» in die Pole Position zu bringen. Zudem bedanken wir uns bei den treuen Anhängern und Zuschauern, die sich jeweils sonntags um 10:00 schon auf dem Riet einfinden, um uns zu unterstützen!

Für’s Zwei,
Yves und Albi